Sie haben sich folgende Inhalte für die Kontaktanfrage vorgemerkt:

Wenn Sie Ihre Anfrage sofort versenden möchten, klicken Sie hier: Sonst schließen Sie einfach dieses Fenster und blättern weiter in unserem Angebot.
Kontaktformular Fenster schließen

Getreidemühlen der HM-Serie

HÄUSSLER-Gewerbemühlen der HM-Serie werden in einer Kombination aus Edelstahl und Holz gefertigt. Neben dem ansprechenden Design hat diese Bauart wesentliche Vorteile: Durch die selbsttragende Rohrrahmenkonstruktion und das geringe Gewicht ist das Tragegestell extrem stabil und verwindungsfrei. Das Mühlengehäuse sowie die Siebmaschine sind aus Zirbelkieferholz gefertigt. Dies hat den Vorteil, daß sich kein Schwitzwasser bildet und eine Schimmelbildung weitgehendst vermieden wird. Zudem wirkt das aromatisch nach Harz duftende Zirbelkieferholz nachweislich Schädlingsabweisend. Es ist außen mit einem Naturlack versehen und leicht zu pflegen.

 

Die Mahlsteine sind gut sichtbar hinter Glas. So wird die Mühle auch im Kundenbereich zu einem echten Blickpunkt.

 

Mit der patentierten, elektrischen Dosiereinrichtung lässt sich die Zulaufmenge der Körner optimal regulieren. Der vorgeschaltete Naturmagnet sondert eventuelle Eisenteile ab.

 

Durch die niedrige Drehzahl der Mahlsteine wird das Getreide nährstoffschonend zu einem wollig-weichen Vollkornmehl gemahlen und eine Erwärmung des Mahlgutes wird minimiert. Der Feinheitsgrad des Mehles kann mittels eines Handrads stufenlos eingestellt werden. Eine nachträgliche Aufrüstung der Mühlen mit einer Mehlsiebmaschine ist jederzeit möglich.

 

Die Bedienung und die Wartung der HÄUSSLER-Mühlen sind einfach und ohne großen Zeitaufwand. Die Mühlen der HM-Serie sind für den Dauereinsatz konzipiert und durch den hohen Qualitätsstandard ein langlebiges Investitionsgut.

 

 

Vom Korn zum Mehl

Getreide und Getreideprodukte sind die wichtigste Nahrungsgrundlage der Menschen. Doch nicht nur die komplexen Kohlenhydrate und das pflanzliche Eiweiß machen Getreide so wertvoll. Zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe, Pflanzenstoffe und besonders die Faserstoffe fördern die Gesundheit und beugen den modernen Zivilisationskrankheiten vor. Gerade in Zeiten, in denen unser Essen von Fast-Food und Industrienahrung geprägt ist, besinnen sich viele wieder auf eine vollwertige, ausgewogene Ernährung. Frisches Vollkornmehl, schonend und wollig-weich ausgemahlen, ist die Grundlage für lockeres Brot und Gebäck.

 

Voraussetzung für hochwertiges Vollkornmehl ist der Einsatz einer guten Getreidemühle mit einem Steinmahlwerk. Durch das Zusammenspiel der horizontalen Mahlsteine werden die Körner bei niedriger Drehzahl nährstoffschonend geschält und sehr fein gemahlen. Alle HÄUSSLER-Mühlen arbeiten nach diesem Prinzip und garantieren Ihnen eine optimale Mehlqualität.

 

Steinkunde

In allen HÄUSSLER-Mühlen bis zu einer Steingröße von 50 cm wird ein porzellangebundener Korundstein verwendet. Korund (der härteste Stein nach dem Diamant) wird mit Keramik vermischt, gepresst und bei hohen Temperaturen gebrannt. Er besteht somit aus reinen mineralischen Bestandteilen, ohne jegliche synthetische Zusätze. Die Steine sind ausgesprochen hart, langlebig und unempfindlich.

 

Ab der Mühlengröße HM 70 N werden bei HÄUSSLER Naxossteine eingebaut. Diese bestehen aus Korund, Schmirgel und Magnesit. Durch die scharfe Mahlfläche haben die Steine eine hohe Mahlleistung und vermahlen die Körner zu körnig-feinem Vollkornmehl. Der Stein ist unempfindlich, langlebig und selbstschärfend, ein Nachschlagen der Steine ist nicht erforderlich.

 

 

Unsere Getreidemühlen in der Übersicht:

Drucken nach oben
Karl-Heinz Häussler GmbH  ::  Nussbaumweg 1  ::  D-88499 Heiligkreuztal  ::  Tel. +49 7371 / 93 77-0  ::  Fax 93 77-40  ::  www.haeussler-gmbh.de